CMA Schauspiel | Christof Wrussnig
22603
single,single-portfolio_page,postid-22603,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Christof Wrussnig

Name Christof Wrussnig

 Spielalter 18-28

Nationalität Österreich

Größe 1,80

 Konfektionsgröße  48-50  L (EU)

Fremdsprachen      Englisch

Stimmlage    Bariton

Besondere Fähigkeiten Billard, Snooker, Tennis         

Kontakt         christof.wrussnig@gmx.at

 Sonstiges     

Unter anderem durfte ich bisher, im Zuge einer Initiative des Landes Kärnten, drei Theaterstücke entwickeln und Aufführen. Dabei handelt es sich um das „Theater der Generationen“ bei welchen Lebensgeschichten von Bewohnern diverser Altenheime auf der Bühne darstellerisch Präsentiert werden.

 

 

Künstlerischer Lebenslauf

 

Theater:

 2014    –           „Warten auf Godot“               (Rolle: Jüngling in Weiß)

(Regie: Franz Robert Ceeh)

 

2014    –           „Die Konsumoper“                 (Rolle: Schüler)

(Regie: Clemens-Lukas-Luderer)

 

2015    –           „Schule der Zukunft“             (Rolle: Schüler)

(Regie: Clemens-Lukas-Luderer)

 

2016    –           „Heimspiel“                            (Rolle: Jugendlicher)

(Regie: Andreas Thaler/Stefan Ebner

 

2017    –           „Theater der Generationen“ (Rolle: Soldat (Hauptrolle))

(Regie: Clemens-Lukas-Luderer)

 

2018    –           „Theater der Generationen“ (Rolle: Ehemann (Hauptrolle))

(Regie: Clemens-Lukas-Luderer)

 

2019    –           „Theater der Generationen“ (Rolle: Ehemann (Hauptrolle))

(Regie: Clemens-Lukas-Luderer)

 

 

Film

 

2015    –           „Wenn du wüsstest wie schön es hier ist“    (Rolle: Komparse)

(Regie: Andreas Prohaska)

 

2016    –           „Bermandlc“ ( 60 Minütiger Kurzfilm)           (Rolle: Michael (Hauptrolle))

(Regie: Uros Zavodnik/Tilen Banko)

 

2020    –           „Die Grußmaschine/Pozdravni stroj“ (Filmkunstprojekt)     (Rolle: Mann)

(Regie: Ulrich Kaufmann)

Category

Lehrgang 2020/21