CMA Schauspiel | Katja Pro
21951
single,single-portfolio_page,postid-21951,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive

Katja Pro

 

Spielalter 26-35
Nationalität deutsch/russisch
Größe 1,60
Fremdsprachen English, Russisch
Stimmlage Alt
Besondere Fähigkeiten Yoga, Ballett (GK)
Telefon +49 157 59623637

Ausbildung

Seit 2018 Carinthische Musikakademie

 

 

Künstlerischer Lebenslauf

Film/ Fernsehen

2019

Schauspieltrip, YouTube

 

2017                                                                         

Mastercard

R: Janet Beck

Werbung

 

2016                                                                         

„Luther-der große Anfang.“

NR: Bäuerin

R:Andreas Sawall

ZDF

Auszeichnung:

Der deutsche Fernsehpreis

 

2015

“Ebay Telescope”

NR: Hanna

R: Djawid Hakimyar DDB

Werbung

                                                                                  

“Smart urban playgrounds”

HR: Tänzerin

R: Thomas Siudmak

Smart/Daimler AG

Werbung

 

Like A Summer Sonata“

NR: Sandrine

R. Natalie MacMahon

 

„Poesie One Night Stand“

NR: Ex Freundin

R. Timo Banemann

Rahmenwerkfilm

 

“Uns geht`s gut”

Kellerkommando

HR: Model C

R: Oliver Margrander

Musikvideo

 

„Some kind of Love”(Eng)

HR: Klara

R: Jack Grewar

 

„Lara und der Fernseher”

HR: Lara

R: Philipp Gabriel

Social spot

 

„Mut“

NR: Partygast

R: Jean Luc Julien

99 Fire Films Award    

                                                                 

Clicca e Posta”

Social Spot

R: Giulia Guarino, Roberto Diadone

Produkt.Videofactory

 

2014                                                                        

  „That one“

Musikvideo

Beatnut/Diana Moon

R: J.Rabus

 

„Der Freund“

NR: Luna

R: Roberto Diadone, Giulia Guarino

Prod. Videofactory

 

„Kollimator“, (Eng)

NR:Olga

R: Jupiter de la Batardise

Metjuper Enterprises

 

PEPSI MAX SHOOT

NR: Partygast

R: Pete Williams

Stay Gold Studios

Social Spot

 

2013

„Leihmutter

HR: Nadja

R: Joris Herman

Sat1

 

„Nekromaten“

NR: Cassiopeia

R: J. Mittelbach

Inside Films

 

„Igel im Nebel“

HR: Mascha

R: C.Keilmann

 

„Jelena“

NR: Anna

R: S.Kobs

 

Theater Projekte

 

2019

„Hier könnte ihr Titel stehen“ Theatersport

Leitung: Erik Jan Rippmann

Neuebühnevillach

 

„Ich lebe mein Leben“

Rezitationen aus Rainer Maria Rilkes Stundenbuch

Leitung Michael Weger

Neubühnevillach

 

„Es ist mir irgendwie peinlich, aber…“ Szenenabend

Regie Doris Dexl

Neuebühnevillach

2012

„Krankheit der Jugend“

Theater an Parkau

R: C. Wuschansky, J. Krause

 

Ensemblemitglied des Improvisationstheaters

„Jünge Prächter Berlin“

  

2011                                                                         

„Schlafzimmergäste“

ACUD Theater Berlin

R: Karin Seven

 

2009

„60 Jahre Deutsche Jugend“

Theater an Parkau,

R: Carlos Manuel

 

2008                                                                         

„Don Quichotte“,

Berliner Zentral Theater,

R: Ulrich Radow

 

„Schattenschwestern“

Theaterhaus Mitte,

R: Bettina Beer

 

2007

„Der Mirakel“

Theaterhaus Mitte,

R: Bettina Beer

 

 

Schauspielworkshops

 

2006heute

Schauspielunterricht:

Antje Siebert (UDK)  Bettine Beer,

Mercedes Jeremies (Berliner Ensemble),

Anette Steigmann

 

2019

The Power of Actor, Masterclass bei Ivana Chubbuck, active participation

 

2017                                                                         

Schauspieltraining, Protokoll B

 

 

Schauspiel-Workshop:

Improvisation und Inszenierung vor der Kamera

L: Andres Dresen

 

Improvisation als Handwerk der Freiheit,

Figurenbiographie

 

Körperstatus und Status

L: Anke Gerber (Körperhaltung,

Statuschoreografien,Statussymptome)

 

Der komische Körper

Theateratelier Berlin

L: Mina Tinaburri

Entwicklung eines komischen Körper,

die Analyse der Bewegung, Gangarten und

Haltungen Komische Geste, Studie der Rhytmen,

Tempi & Gegentempi der Komik

 

2014

Monologarbeit, Schott Actingstudio

 

International Theatre Workshop in Berlin

(Astràgali Teatro (Italien),Internationales Theaterinstitut)

L. Fabio Tolledi

 Schwerpunkte: Körperarbeit, Bühnenkraft,

J. Grotowski, Body in the Art,

Grenzenüberschreitung auf der Bühne

 

Sprecherziehung bei L. Janßen,

Biss Institut Berlin

 

2013

Workshop „Die Laban-Methode“,

L.: W. Wassenaar

 

Workshop “Pantomime”; L.: A.Greber

 

2012

„Moderation und Bühnenpräsenz“

L.:Dan Richter, Foxy Freestyle

 Schwerpunkte: Impro-Storytelling, freies Sprechen

vor Gruppen, spontanes Reagieren auf Unvorhergesehenes

 

2010 – 2012

Sprecherziehung bei Christine Kugler

 

2009 – 2010

Hospitanz an Hans Otto Theater  (Potsdam),

u.a. Motto & Co, R. Marita Erxleben

„Lola“, R. Bruno Cathomas

 

2010

Dynamik der freien Bewegung

L.: Annette & Deborah Jeanne

Schwerpunkt: Alexander Technik

 

2009

Workshop „ Die Kunst des Praktischen Träumens “

Michael Tschechow Studio Berlin, L.: Fedor Stepanof

 Schwerpunkte: Improvisation,

Szenenarbeit nach M. Tschechow Technik

 

Radio

 

2013

Workshop „Moderation“, L. Diane Hielscher,

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ)

 

Workshop „Sprechen“, L.: B.Weber,

Medieninnovationszentrum Babelsberg (MIZ)

 

Workshops an Alex Werkstatt Berlin,

TV und Radio Produzent (u.a. Moderation TV/Radio,

Beitragsgestaltung, Adobe Audition, Samplitude,

Kamera JVC HM 100, Adobe Premiere Pro C35)

 

Sonstiges

 

  • Yoga
  • Ballett, Jazz/Street/Musical (Anfänger)
  • Butoh, Theaterhausmitte Berlin
Category

Lehrgang 2018/19, Lehrgang 2019/20